Süd
Team

Das ISK-Team

Prof. DI Dr. Gerald Mathis

Prof. DI Dr. Gerald Mathis

office@isk-institut.com
T +43 5572 372 372

Prof. DI Dr. Gerald Mathis ist Geschäftsführer des ISK Institut für Standort-, Regional- und Kommunalentwicklung in Dornbirn. Er ist Leiter des internationalen Hochschullehrganges für Standort- und Regionalmanagement an der Fachhochschule Vorarlberg. Gerald Mathis berät auf internationaler Ebene Länder, Regionen und Kommunen zu Fragen der Standort-, Wirtschafts-, Regional- und Kommunalentwicklung.

Seit über 20 Jahren beschäftigt er sich mit Fragen der aktiven Bodenpolitik und des Flächenmanagements. So begleitet das ISK Institut für Standort-, Regional- und Kommunalentwicklung neben der Entwicklung von Standort-, Gemeinde- und Wirtschaftsentwicklungskonzepten auch die operative Umsetzung derartiger Projekte. Er ist Autor zahlreicher Fachartikel und des Buches „Standortsoziologie“.

Der Einfluss von Denk- und Wertehaltungen auf die Wirtschafts- und Innovationskraft von Standorten. Die neueste Publikation „Standort-, Gemeinde- und Regionalentwicklung“ in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Gemeindebund ist im September 2013 in der Manz’schen Verlags- und Universitätsbuchhandlung GmbH Wien erschienen.

Mag. Marco Fehr

Mag. Marco Fehr

marco.fehr@isk-institut.com
T +43 5572 372 372

Mag. Marco Fehr ist Geschäftsführender Gesellschafter des Instituts für Standort-, Regional- und Kommunalentwicklung ISK in Dornbirn. Er ist Dozent des internationalen Hochschullehrganges für Standort- und Regionalmanagement in Kooperation mit der Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität Konstanz, der Hochschule Liechtenstein und der Hochschule Kempten.

Mag. Marco Fehr ist zuständig für die Entwicklung und Aufbau des Standort- und Gründerzentrums in Dornbirn, als ausgelagerte Existenzgründungs-, Betriebsansiedlungs- und Koordinationsstelle für alle wirtschaftlichen und wirtschaftspolitischen Belange der Stadt Dornbirn.

Stefan Niederer, MSc

Stefan Niederer, MSc

stefan.niederer@isk-institut.com
T +43 5572 372 372

Stefan Niederer, MSc absolvierte das Studium Geographie: Globaler Wandel – regionale Nachhaltigkeit mit den Schwerpunkten Stadt- und Regionalentwicklung sowie Entwicklungsforschung an der Leopold Franzens Universität. Nach Erfahrungen in der Industrie- und Lebensmittelindustrieberatung ist er als Projektberater für ISK Institut für Standort-, Regional- und Kommunalentwicklung tätig.

Gabriel Göser, MSc

Gabriel Göser, MSc

gabriel.goeser@isk-institut.com
T +43 5572 372 372 22

Gabriel Göser, MSc. absolvierte seinen Bachelor an der Eberhard-Karls Universität Tübingen im Fach Geographie. Schwerpunkte waren dabei Raumplanung, Siedlungs- und Wirtschaftsgeographie.

Seit er den Masterstudiengang Stadt- und Regionalentwicklung an der Technischen Universität Kaiserslautern mit der Masterarbeit Fachkräftegewinnung und Fachkräftesicherung in ländlichen Regionen abgeschlossen hat, ist er als Projektberater für das Institut für Standort-, Regional- und Kommunalentwicklung tätig.

Gerhard Mann

Gerhard Mann

gerhard.mann@isk-sued.com
M +43 664 4101 383

Der gebürtige Leibnitzer Gerhard Mann, ist seit 1991 bei der Raiffeisen Landesbank- Steiermark tätig. Er hat langjährige Erfahrung sowohl im Bankbereich als auch in der Strukturierung und Entwicklung von Industrie- und Handelsbetrieben. Seit Juni 2017 ist Gerhard Mann Geschäftsführer des ISK SÜD – mit Fokus auf die Wirtschaftsentwicklung und Zukunftsgestaltung des ländlichen Raums.

„Wir unterstützen die steirischen Gemeinden bei der Ausarbeitung kreativer Zukunftsbilder, um etwa mit der Entwicklung attraktiver Lebensräume, erreichbarer Arbeitsplätze oder dem Erkennen infrastruktureller Möglichkeiten (Stichwort Breitband) die Kommune und Region wirtschaftlich aufzuwerten und (wieder) zu beleben“, so Geschäftsführer Mann.

Mag. Evelyn Baumhackl

Mag. Evelyn Baumhackl

evelyn.baumhackl@isk-sued.com
T +43 316 808 481

Mag. Evelyn Baumhackl ist beim steirischen Büro, dem ISK SÜD, Institut für Standort-, Regional- und Kommunalentwicklung in Raaba-Grambach als Projektberaterin tätig. Sie ist zuständig für die Konzeption und die organisatorischen Abwicklung von Projekten zur nachhaltigen Entwicklung des ländlichen Raums - unserer steirischen Gemeinden und Regionen.

Nach dem Abschluss des Studiums der Betriebswirtschaft an der Karl-Franzens-Universität in Graz sammelte sie umfassende Erfahrungen in Marketing und Public Relations, in der Projekt- und Kundenbetreuung sowie im Vertrieb. Mag. Evelyn Baumhackl kann in ihrer beruflichen Laufbahn auf professionelles Know how in der Werbebranche, dem Tourismussektor, der steirischen Obstbranche wie auch dem internationalen Handel zurückgreifen.