Süd
Management von Standort- & Entwicklungsleitstellen

Management von Standort- & Entwicklungsleitstellen

Eine positive Wirtschaftsentwicklung ist in Gemeinden von herausragender Bedeutung. Für die Sicherung, den Ausbau und die langfristige und nachhaltige Entwicklung des Wirtschaftsstandortes ist eine operative und impulsgebende Leitstelle notwendig.

Hierbei kann das ISK Institut auf jahrelange Erfahrung zurückgreifen und eine Leitstelle in Gemeinden implementieren und betreiben. Dabei dient das Management als erste Kontakt- und Anlaufstelle für sämtliche Fragen der Betriebsbetreuung, der Bestandspflege und der Betriebsansiedlung. Durch eine Standort- und Entwicklungsleitstelle kann eine langfristig positive Wirtschaftsentwicklung in der Gemeinde initiiert werden.

Das ISK übernimmt nicht nur die Entwicklung und Konzeption von Standortentwicklungsprozessen sondern auch die operative Übernahme von Standort-, Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsleitstellen.

Standort Dornbirn

Standort- & Gründerzentrum Dornbirn

Aktuell betreibt das ISK seit 1998 das Standort- und Gründerzentrum der Stadt Dornbirn. Hierbei werden Dornbirner Betriebe und ansiedlungswillige Unternehmen betreut und unterstützt.

Für Gründer werden zudem Gründungsberatungen angeboten. Neben der Betreuung, Beratung und Unterstützung werden unter anderem ein wiederkehrendes Wirtschaftsmonitoring, eine Lehrstellenvermittlung, die Durchführung von Veranstaltungen und die Beratung bei Fragen zum Flächenmanagement durchgeführt.

SLZ Standortzentrum Landeck Zams

Standortzentrum Landeck Zams

Das Standortzentrum Landeck Zams wurde 2014 vom ISK implementiert und wird seither von diesem betreut. Somit wird die Wirtschaftsentwicklung der beiden Gemeinden zentral organisiert und operativ betrieben.

Das Zentrum dient als Anlaufstelle für alle Fragen von Bestandsunternehmen, bei der Neuansiedlung und der Gründungsberatung. Ziel ist den Wirtschaftsstandort zu stärken und somit die Lebensqualität im Talkessel zu erhöhen.

Unsere Leistungen